Donnerstag, 10. November 2011

Über 6.000 Euro an nur 2 Tagen gesammelt

Am 4. und 5. November verkauften wieder zahlreiche fleißige Helfer von Lions- und Rotary Club über 3.000 kg Bücher für einen guten Zweck. Wie jedes Jahr stellte die Goethe Galerie hierfür kostenfrei Verkauffläche zur Verfügung und ermöglichte an zwei Tagen eine sehr hohe Ressonanz dieser langjährigen Aktion. Der Erlös von über 6.000 Euro ist die mit Abstand größte Summe, die seit langen durch die Clubs eingenommen werden konnte. Hierfür bedanken sich beide Clubs sehr herzlich.

Die Bücher werden den Clubs gespendet, sorgsam sortiert und zweimal pro Jahr in verschiedenen Rubriken zum Verkauf angeboten.

Die Spenden des Lions Clubs gingen in der Vergangenheit an das Diabeteszentrum für Kinder und Jugendliche Jena e.V. sowie an Hivo - Hilfe vor Ort, Verein für soziale Arbeit e.V. Der Rotary Club spendet seine Einnahmen zum Wiederaufbau der Kirche in Göttern, für ein Stipendium eines japanischen Musikstudenten in Weimar und den Kulturführerschein Jena 2011.

Mittwoch, 29. Juni 2011

Präsidentenwechsel im Schloss

Auf den Spuren Charlotte von Steins und Johann Wolfgang von Goethes waren die Mitglieder des Clubs am Sonntag, dem 19. Juni 2011, zum feierlichen Abschluss des Clubjahres und zum Präsidentenwechel. Traditionell ist dieser Ausflug eine Veranstaltung für die ganze Familie, der sich in diesem Jahr auch mit der Auswertung der letzten Activity für soziale Projekte in der Stadt Jena verband.

Schloss Kochberg ist der ehemalige Landsitz der Familie von Stein. Heute befindet er sich im Eigentum der Klassik Stiftung Weimar.

Eine Besonderheit des Ensembles ist ein im Schlosspark gelegenes Liebhabertheater. Eine dort abgehaltene private Vorstellung wird allen Mitgliedern und Freunden des Clubs lange in Erinnerung bleiben.

Montag, 27. Juni 2011

2.000 Kilogramm für soziale Einrichtungen in der Stadt

Am 17. und 18. Juni verkauften 30 fleißige Helfer des Rotary Clubs Jena und des Lions Club Jena 'Johann Friedrich' über 2000kg Bücher für einen guten Zweck. Wie jedes Jahr stellte die Goethe Galerie hierfür kostenfrei Verkauffläche zur Verfügung und ermöglichte an zwei Tagen eine sehr hohe Ressonanz dieser langjährigen Aktion.

Die Bücher werden den Clubs gespendet, sorgsam sortiert und zweimal pro Jahr in verschiedenen Rubriken zum Verkauf angeboten.

Die Spenden des Lions Clubs gingen in der Vergangenheit an das Diabeteszentrum für Kinder und Jugendliche Jena e.V. sowie an Hivo - Hilfe vor Ort, Verein für soziale Arbeit e.V. Der Rotary Club spendete zuletzt an den Kreisverein der Lebenshilfe Jena e.V. und den Förderverein Hospiz Jena e.V.

Mittwoch, 4. Mai 2011

Claus Wilsing zu Gast im Club

Einen interessenten Vortrag zum Thema 'Inflation und Kapitalmarkt' hörten die Mitglieder des Lions Club am 3. Mai.

Wilsing ist ein intimer Kenner des internationalen Kapitalmarks. Als Vorstand mehrerer Banken war er in den vergangenen 25 Jahren an einer Vielzahl von Transaktionen beteiligt, die in der Presse auch kritisch diskutiert wurden. Heute widmet er sich als Vorsitzender des Aufsichtsrats der von ihm gegründeten AC Capital Partners Ltd. sowie der APO Immobilien-Kapitalanlagegesellschaft mbH Geschäften der Vermögensberatung. Der in Bonn examinierte Jurist ist Berater der Europäischen Kommissionen im Rahmen der Ausarbeitung der Finanzkrise.